Wir verpflichten uns gegenüber Auftraggebern und Kandidaten zu absoluter Diskretion. Alle zur Verfügung gestellten Unterlagen, sowie alle im Verlauf eines Auftrags gewonnenen Informationen behandeln wir streng vertraulich.

Wir benennen Auftraggeber nur dann als Referenz, wenn wir zuvor deren ausdrückliche Zustimmung erhalten haben.

Bei Firmen, welche in einer Kundenbeziehung zu uns stehen, sprechen wir keine Kandidaten an.

Im Umgang mit Kandidaten beachten wir besondere Sorgfaltspflichten. Insbesondere holen wir nur dann Referenzen ein, wenn der Kandidat dem ausdrücklich zugestimmt hat. Gleiches gilt für die Weitergabe von Kandidatenunterlagen an Dritte.